Stadtwerke fördern mit SWL TalStrom den Naturschutz im Pfälzerwald

  • >

Stadtwerke fördern mit SWL TalStrom den Naturschutz im Pfälzerwald

Mit der Einführung der SWL TalStrom-Verträge in 2016 haben die Stadtwerke Lambrecht den Strombezug für diese komplett auf Ökostrom umgestellt. Die 100 % klimafreundliche Stromlieferung aus Wasserkraft wird durch entsprechende Herkunftsnachweise und ein Ökostrom-Zertifikat belegt. Gleichzeitig werden der Aus- und Neubau umweltfreundlicher Stromerzeugungsanlagen sowie der Naturschutz im Pfälzerwald unterstützt.

Für die Naturschutzförderung fließt ein jährlicher Förderbetrag von wenigstens 500 Euro an das gemeinnützige Bergwaldprojekt e.V. Zum Zwecke von Schutz und Pflege heimischer Wälder organisiert der Verein Arbeitseinsätze freiwilliger Helfer in ganz Deutschland. Als laufendes Projekt im Pfälzerwald werden Landschafts- und Waldpflegearbeiten in Hinterweidenthal durchgeführt. Zum Nachweis der Unterstützung dieses regionalen Projektes haben die Stadtwerke Lambrecht vor kurzem eine Urkunde erhalten.

 

 

Lambrecht, 08.05.2017

 

Weitere Informationen zu Naturstrom Wasser & Wald