20 kV-Schaden am 16.03.2018 wurde lokalisiert und behoben

  • >
 
INFO:

Am 16.03.2018 um 03:15 Uhr kam es im Netzgebiet der Stadtwerke Lambrecht zu einer 20 kV Stromstörung. Dies machte sich durch Spannungsschwankungen bzw. kurze Netzausfälle bemerkbar.

Die Störung löste sofort die Sicherheitseinrichtungen im Leitungsnetz der Stadtwerke aus. Der alarmierte Bereitschaftsdienst hat unverzüglich die Fehlersuche aufgenommen und konnte nach kurzer Zeit den Schadensherd ausmachen. Der beschädigte Netzstrang wurde umgehend frei geschaltet und die Versorgung der betroffenen Anschlussnehmer umgelegt. Somit wurde eine stabile Versorgung der betroffenen Netzkunden wiederhergestellt.

Die Schadensursache, eine defekte 20 kV-Muffe, wird in der nächsten Woche ausgetauscht. Dies hat keinen Einfluss auf die Netzversorgung.

 

Lambrecht, 16.03.2018